Skatenight

Münster ist zwar als Fahrradstadt bekannt und teilweise auch verschrien, aber das Fahrrad ist bei weitem nicht das einzige Fortbewegungs- und/oder Freizeitmittel welches hier genutzt wird.

Jeden  ersten und dritten Freitag im Monat, in den Monaten Mai bis September, also somit auch heute, treffen sich um 20:00 Uhr auf dem Hindenburgplatz alle, die  zu einer bis zu 20km langen Tour durch Münster auf Inlineskates teilnehmen wollen.

Diese beim Ordnungsamt angemeldeten Touren sind …

… mit der Polizei abgesprochen und koordiniert.
Der Kfz-Verkehr wird geregelt und von der Skatenight ferngehalten.
Es gibt Tourenpläne, nach denen der Korso der Inlineskater und Skaterinnen durch die Strassen Münsters fährt.

Bei Regen findet die sogenannte Skatenight zwar nicht statt, aber da bei der letzten Tour am 5.6.09 nur 1.500 Teilnehmer dabei waren, kann es durchaus sein dass bei stattfindender Veranstaltung auch entsprechend viele Teilnehmer mitmachen.

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr, aber es macht unheimlich viel Spaß mit so vielen Leuten gleichzeitig durch Münster zu rollen, wo sonst meist nur Autos sen Vorrang haben.

Die heutige Tour führt über Hindenburgplatz, Neutor, Steinfurter Straße, rechts Grevener Str., rechts Kanalstraße (unbeleuchtet), links Nevinghoff (Zentrum Nord), rechts Albrecht Thaer Str., Anton Bruchhausen Str., links Gartenstraße, links Niedersachsenring, Kaiser Wilhelm Ring, Hohenzollernring, Hansaring, links Dortmunder Straße, rechts Hafenweg, links Albersloher Weg, rechts Lippstädter Straße, Industrieweg, Robert-Bosch Str., rechts Siemensstraße, rechts Hammer Str., links Geiststraße, rechts Weseler Str., Am Stadtgraben, Hindenburgplatz.

Weitergehende Informationen findet Ihr auf der Webseite der Veranstalter.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Skatenight

  1. Danke für die Mitteilung und den Link!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*