Bahnhof Roxel

Während die Bagger fleissig dabei sind den Hauptbahnhof Münster abzureissen, wurde heute an anderer Stelle bereits ein neuer Bahnhof eröffnet.

Nach nicht einmal 9 Monaten Bauzeit wurde, pünktlich zum Inkrafttreten des neuen Bahn-Fahrplans, der Bahnhaltepunkt Roxel eingeweiht und freigegeben.
Ganz neu ist dieser Halt aber nicht, denn bis 1982 gab es bereits einen Bahnhof Roxel, bevor dieser seinerzeit wegen rückläufiger Fahrgastzahlen geschlossen wurde.
Städtebaulich und Verkehrstechnisch hat sich mittlerweile eine Menge getan und weiß man aber von der Wichtigkeit und den Vorteilen der Bahnanbindung, weswegen man derzeit die Reaktivierung weiterer Linien und Haltepunkte prüft.


Unweit vom alten Standort am Bahnübergang Pienersallee, befindet sich jetzt wieder die Möglichkeit mit dem Zug in Richtung Coesfeld oder Münster-Zentrum Nord zu fahren. Umständliche und langatmige Fahrten mit dem Bus, die teils bis zu 50 Minuten dauerten und mehrere Umstiege erforderten, entfallen nun.
Wenn man aus umgekehrter Richtung am Bahnhof Roxel ankommt, steht man aber nicht im Nirgendwo, denn hier befindet sich eine Haltestelle für die Buslinien 1, 10, N80, T10 und T20.


Die Besonderheit des Bahnhofs Roxel ist, dass es ein 120 Meter langer, kombinierter und barrierefreier Bahnsteig Bus/Bahn ist, der zudem als Park & Ride Möglichkeit genutzt werden kann und der zudem noch eine „Leezenbox“ bietet, in der 58 Räder wettergeschützt Platz finden. Kostenlose Schließfächer beinhalten nicht nur die Möglichkeit kleines Gepäck oder seinen Fahrradhelm zu verstauen, sondern sie bieten zudem noch die kostenlose Möglichkeit, den Akku seines Pedelec, oder E-Bikes zu laden.
Zusammen mit den 72 Radparkmöglichkeiten vor der Leezenbox sind somit 130 Fahrradparkmöglichkeiten für Pendler vorhanden.
Für den motorisierten Individualverkehr stehen 33 P&R Parkflächen zur Verfügung.


Separate Wartehäuschen für Bus und Bahn fehlen am Bahnhof Roxel eben sowenig, wie eine Infovitrine der Bahn- und eine Infostele der Bushaltestelle.
An Beleuchtung und Durchsagemöglichkeiten wurde genau so gedacht, wie an einen Snackautomat für den schnellen Hunger zwischendurch.

Eine Besonderheit sollte noch erwähnt werden:
Um die Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit an dieser neuen Haltestelle hat man sich bereits im Vorfeld Gedanken gemacht.
Fahrerinnen und Fahrer der Stadtwerke Münster sind angewiesen bei Ihren Stopps eine Checkliste abzuarbeiten.
Sollten dabei Mängel oder Beschädigungen an Haltestellen, Leezenbox, Wartehäuschen, Beleuchtung oder sonstigen Einrichtungen auffallen,
werden diese an entsprechende Stellen weitergeleitet und behoben.
Auch ein Punkt, den es so in Münster bislang nicht gab.

Die Kosten für dieses, vom Land NRW unterstützte, Kooperationsprojekt von Deutsche Bahn, Stadt Münster, Stadtwerke Münster, NWL und ZVM, belaufen sich auf ca. 712.000 Euro.
Die Eröffnung einer ähnlichen Haltestation in Mecklenbeck wird 2018 erwartet.

Weiterführende Informationen zum Thema:

Bahnfahrplan der Baumberge-Bahn Linie RB 63
Busfahrpläne der Stadtwerke Münster zum Download
Elektronische Fahrplanauskunft der Stadtwerke Münster
Infoseite der Stadtwerke Münster zur „Leezenbox“

Kraftstoff-Höchstpreise im Münsterland

Edit 17.08.2012 – Neues Rekordhoch mit €1,78 pro Liter Super-Kraftstoff E5, 1,74€ für Super E10, 1,58€ für einen Liter Diesel.
Edit 14.01.2015 – Durch Krisen im Nahen Osten und der Ukraine Ölpreis unter $50, Benzinpreise mit €1,20 pro Liter Super-Kraftstoff E5, 1,18€ für Super E10 und 1,03€ für einen Liter Diesel auf einem 5-Jahrestief.

Allzeithoch 

Am heutigen 17. August 2012, zum Ende der Sommerferien in NRW, wurden in den Abendstunden für den Liter Super Kraftstoff Rekordpreise von € 1,78 und pro Liter Diesel € 1,58 an Münsters Tankstellen fällig.

17.08.2012 , Westfalentankstelle Münster  17.08.2012 , Aral Tankstelle Münster

Dollar-/Eurokursentwicklung

Heute dotiert der Kraftstoffpreis also 27 Cent höher für Benzin & 32 Cent höher für Diesel, als noch vor zweieinhalb Jahren wo der Dollar noch mit € 1,37 im Kurs stand und kurze Zeit später, am 7.6.2010, auf den niedrigsten Stand mit €1,19 pro US-$, fiel.


(credit: onvista.de)

Am heutigen Tage ist der Dollar € 1,236 wert. Die Bedingungen sollten hier also eigentlich ähnlich sein, wie bei unserer Messung in 2010.

Ölpreisentwicklung 

Der Ölpreis stieg nach den Anschlägen vom 11. September 2001 zu Beginn des Jahres 2002 von unter 18 $ pro Barrel bis zum Juni 2008 auf ein Allzeithoch von über 146 $ pro Barrel im Rahmen der seit 2007 beginnenden Banken-, Wirtschafts- und Finanzkrise.
In den Auswirkungen der Krise platzte die Ölpreisblase und der Ölpreis fiel im gleichen Jahr wieder auf 38 $/b.
Seitdem schiesst der Kurs wieder extrem nach oben.
Krisen, wie die Eurokrise und der arabische Frühling, heizen den Anstieg weiter an und kürten das Jahr 2011 zum teuersten Öljahr in der Geschichte.


(credit: www.tecson.de)

Preisentwicklung in Münster:

.                                     06.1993 | 07.2008 | 03.2010 | 08.2012 | 01.2015
Öl/Barrel                       ~16 $   |   ~146 $  |   ~79 $   |    ~96 $   |  ~50 $
Benzin/Liter    umger.~ 0,71€|  ~1,47 €  | ~1,47 €  | ~1,76 €   | ~ 1,17 €

Ein weiterer Faktor, und hier hat die politische Weltgemeinschaft trotz heftiger Kritik bislang noch nicht reagiert, sind spekulative Optionskäufe. Sie haben grundlegenden Einfluss auf den Ölpreis.
Ausserdem reagieren die Kurse kurzerhand auf weltpolitische und wirtschaftsbezogene Meldungen, insbesondere wenn diese die Ölexportierenden OPEC-Länder, oder die großen Ölverbrauchsländer betreffen.

Enorm betroffen von dieser Situation sind die Millionen Pendler, die jeden Tag Ihr Fahrzeug nutzen müssen um Geld zum tanken zu verdienen. Auch treibt ein hoher Treibstoffkostenpreis die Preispirale an und verteuert weitere Dinge des alltäglichen Lebens…