Leergutstation

Ein Überbleibsel vom letzten Hafenfest?
Vom Portside Festival? Oder die Vorbereitung zu den Westfälischen Beachvolleyball Meisterschaften?
Oder ist es eventuell auch nur die pfiffige Idee eines Leergutsammlers?
Vielleicht stand das Schild schon länger da und ist uns bislang nie aufgefallen.

Fragen über Fragen.
Auf jeden Fall hat irgendjemand am Hafen eine Laterne in eine Leergutstation verwandelt.

Ganz sicher war aber nicht gemeint das Leergut ins Hafenbecken zu entsorgen,
wie man in den letzten Tagen leider wieder vermehrt sehen musste.
Daumen runter, hierfür.
Feiern. Ok. Trinken in Maßen. Ok.
Aber bitte entsorgt anschliessend euren Müll in den dafür vorgesehenen Behältern.
Das klappern der Flaschen an den Kaimauern ist nicht sonderlich lebenswert.
Danke!

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Leergutstation

  1. Pingback: Hafenschlampen « Münster-Tagebuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*